Storytelling für den Vertrieb

Magnetische Anziehungskraft für unsere Aufmerksamkeit!

Storytelling ist in Vertrieb und Marketing das neue Fundament in der Kundenkommunikation und Business Storytelling ist eine Schlüsselqualifikation für jeden, der emotional, kraftvoll und überzeugend kommunizieren möchte. Untersuchungen aus der Hirnforschung ergaben, dass wir emotionalen Geschichten tatsächlich bereitwilliger folgen als nüchternen Informationen.


Was Menschen antreibt sind nicht Fakten und Daten sondern Gefühle, Geschichten und vor allem andere Menschen“

(Manfred Spitzer, Hirnforscher).


Beim Storytelling werden neben den Sinneswahrnehmungen Hören und Sehen auch das HERZ angesprochen. Bildhafte Sprachwelten und lebhafte Erzähler wecken bei uns viele Emotionen und das ist einprägsam für unser Gehirn. Geschichten fordern uns auf hellhörig zu werden und narratives Storytelling entwickelt sich weg von der Ergebniskommunikation hin zur Prozesskommunikation und erzeugt so vor allem Eins: Spannung.


Dank Storytelling verbündet sich das Gehirn mit dem Erzählten, als ob es die geschriebene Situation wirklich miterleben würde. Sogenannte Spiegelneuronen werden bei diesem Vorgang ausgesendet und es kommt zu neuronalen Verknüpfungen. Durch das Zusammenwirken unterschiedlicher Neurochemikalien und Hormone sorgen wir dafür, dass unser Gehirn Oxytocin ausschüttet und wir somit Vertrauen bei unseren Kunden schaffen und letztendlich durch unser Produkt und unsere Marke unseren Umsatz ankurbeln.


Eine gute Story ist genau auf Ihr Publikum zugeschnitten und dabei ist es wichtig, Gefühle und Wünsche bei unseren Kunden zu identifizieren und uns empathisch in unsere Zielgruppe einzufühlen. Diese Fähigkeit gehört mittlerweile zu  den wichtigsten Sozialkompetenzen in Firmen und bei Angestellten.


Die Basis jeder guten Geschichte ist eine emotional bedeutende Ausgangssituation, ein Held (Protagonist), Konflikte die der Held überwinden muss, einen bedeutsamen Höhepunkt und ein „und wenn sie nicht gestorben sind …..“

Mit der Heldenreise hat der berühmte Mythenforscher Joseph Campbell eines der einflussreichsten Modelle der Heldenfahrt erklärt.

 

Die 17 Phasen der Heldenreise spielen sich vorwiegend chronologisch und in Etappen ab:

  1. Der Ruf des Abenteuers, die Reise beginnt
  2. Die Weigerung des Helden dem Ruf zu folgen, verlassen der Komfortzone
  3. Übernatürliche Hilfe, Begleitung
  4. Konfrontation - Begegnung
  5. Abstieg in die Unterwelt
  6. Prüfungen des Protagonisten – Herausforderungen und Hindernisse erkennen
  7. Die Begegnung mit dem Mentor - gemeinsame Zukunftsimpulse erkennen
  8. Die Verführung oder magisches Objekt – Neuland betreten
  9. Hindernisse – Größte Prüfung
  10. Helfer des Widersachers –  Gemeinsame Zukunftsimpulse erkennen
  11. Der endgültige Segen – Rückkehr
  12. Die Verweigerung der Rückkehr
  13. Die wundersame Flucht
  14. Rettung von außen - Belohnung
  15. Überschreiten der Schwelle zur Rückkehr
  16. Herr zweier Welten – Integration/ gemeinsames gestalten
  17. Freiheit zu erleben – Ankommen

 

Welche Rolle Emotionen im Verkauf und Vertrieb spielen und warum Storytelling eine der effektivsten Methoden im Marketing ist?

Am Ende geht es immer um Menschen.

Übrigens: Geschichten eignen sich für alle Zielgruppen gleichermaßen, für Kunden, für Investoren, für Journalisten auch im PR, für Mitarbeiter und Lieferanten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0